WARUM  BIM?

Die Bauwirtschaft sieht sich großen Herausforderungen gegenüber: Zeit und Kostendruck steigen stetig, während die Ansprüche an die Qualität der Bauten gleich hoch bleiben. Hier setzt BIM (Buliding Information Modeling, auf Deutsch Gebäudedatenmodellierung) an: Die integrale Planungsmethode hilft Ihnen, Gebäude effizienter, übersichtlicher und kostengünstiger zu planen, zu berechnen, zu bauen und zu bewirtschaften.

Anstatt auf zweidimensionale Baupläne setzt BIM auf die dreidimensionale Darstellung von Bauprojekten. Gebäude werden digital erfasst, kombiniert und vernetzt, sodass alle Beteiligten jederzeit Zugriff auf die aktuellen Daten haben. Die Vorteile dieses integralen und disziplinübergreifenden Arbeitens liegen auf der Hand.

Mehr anzeigen

BIM kommt.

Die produktive, modellbasierte Methode des Building Information Modeling macht Ihre Planungen effizienter, hochwertiger und transparenter.

Zukunft / International

BIM wird Planen, Bauen und Betreiben voraussichtlich nachhaltig beeinflussen, v.a. bei komplexen Bauvorhaben.

Abrechnung einfach und exakt, weil Massen von Lüftungskanälen, Wasserleitungen, Abflussleitungen zur Verfügung stehen (exakte Massen)
Disziplinübergreifend arbeiten

Mit BIM kann ein Bauprojekt vollständig und dreidimensional digital dargestellt und alle Kosten schon vor dem eigentlichen Baubeginn realistisch und exakt ermittelt werden. In der Bauphase kann mit BIM der Arbeitsfortschritt der unterschiedlichen Gewerke besser geplant, koordiniert und kontrolliert werden. Darüber hinaus lässt sich das Verhalten des Gebäudes in der späteren Nutzung bereits in der Planungsphase simulieren, und eventuelle Schwachstellen können somit korrigiert und vermieden werden.

Vorteile

  • Volle Kostentransparenz und Kostensicherheit in allen Phasen des Bauprojekts.
  • Weniger Planungsfehler
  • Kosten- und Zeitersparnis
  • Wegfall wiederholter Dateneingabe in den unterschiedlichen Phasen der Gebäudeplanung, Statikberechnung, Planung der Gebäudetechnik und der Kostenermittlung
  • Kollisionskontrolle auf Knopfdruck
  • Massenermittlung auf Knopfdruck
  • Einfache Erstellung der Ausscheibungsunterlagen
  • Einfache Erstellung von 3D-Visualisierungen, die dem späteren Nutzer helfen, die Planungen leichter zu verstehen und das Nutzungsverhalten des Gebäudes zu simulieren
  • Effizienter, hochwertiger und transparenter planen
  • Mehr Produktivität, verbesserte Gewinnspannen
  • Gesteigerte Qualität, weniger Planungsfehler
  • Höhere Planungs-, Termin- und Kostensicherheit
  • Verbesserte Wettbewerbsfähigkeit
  • Erweiterte Planungskompetenz, zufriedene Kunden
  • Transparenz und Kontrolle im Planungsprozess
  • Mehr Zeit, weniger Stress

WARUM b.i.m.m?

In den nächsten Jahren wird Building Information Modeling immer mehr zum Standard der Baubranche werden. Die Umstellung auf eine BIM-gestützte Arbeitsweise stellt viele Planungsbüros und Bauunternehmen vor große Herausforderungen: Arbeitsprozesse müssen umgestellt oder neu definiert, Mitarbeiter geschult und Partner mit einbezogen werden. Umso wichtiger ist es, dass Sie bei Ihrem Umstieg auf diese neue Planungsmethode kompetent, praxisnah und individuell beraten werden.

Bei b.i.m.m finden Sie diese Beratung gleich in zweifacher Hinsicht: Einerseits steht Ihnen vom Beginn bis zum Abschluss Ihres Bauprojekts ein fachkundiger Begleiter zur Seite und Sie verfügen mit b.i.m.m-Tools über einen einfacheren Zugang zur BIM-Arbeitsweise.

Mehr anzeigen

Beratung und Prozessbegleitung

  • Analyse, Planung und Implementierung von BIM-Prozessen
  • Planung einer individuellen, an den Kunden angepassten BIM-Strategie
  • Entwickeln bürointerner BIM-Standards und Arbeitsabläufe
  • Ausbildung von internen BIM-Managern
  • Detaillierte und praxisorientierte Einschulung in die BIM-Arbeitsweise
  • Prozessbegleitende Unterstützung bei BIM-Projekten (auf Wunsch)

Software:

  • Eigens entwickelte praxisgerechte Softwaretools auf Basis von Autodesk Revit
  • Kundenspezifische Anpassung der Tools
  • Umsetzung individueller Lösungen
  • Programmierung von Schnittstellen
  • Schulung der Prozessbeteiligten auf b.i.m.m-Tools
  • Programmierung von individuellen Schnittstellen zu Fachprogrammen

9 GUTE GRÜNDE FÜR BIM

BIM macht es möglich, ein Bauprojekt vollständig und dreidimensional digital darzustellen und alle Kosten schon vor dem eigentlichen Baubeginn realistisch und exakt zu ermitteln. In der Bauphase kann mit BIM der Arbeitsfortschritt der unterschiedlichen Gewerke besser geplant, koordiniert und kontrolliert werden. Darüber hinaus lässt sich das Verhalten des Gebäudes in der späteren Nutzung bereits in der Planungsphase simulieren. Eventuelle Schwachstellen können somit korrigiert und vermieden werden.

Volle
Kostentransparenz

Mit BIM werden alle Kosten bereits vor Baubeginn realistisch und exakt ermittelt. Dadurch erhalten Sie volle Kostentransparenz und -sicherheit in allen Phasen des Bauprojektes und sparen durch die Reduzierung von Fehlerquellen unnötige Zusatzkosten.

Optimale
Prozesse

Die integrale und disziplinübergreifende BIM-Arbeitsweise verlangt nach einer genauen Arbeitsverteilung. Deshalb wird bereits im Vorfeld eine genaue Zuteilung der Aufgaben an die einzelnen Beteiligten vorgenommen und damit eine reibungslose Abwicklung des Projekts garantiert.

Bessere
Analyse

Das Nutzungsverhalten des Gebäudes wird bereits in der Planungsphase simuliert – eventuelle Schwachstellen können somit korrigiert und bereits im Planungsprozess vermieden werden.

Exakte
Mengen

Die exakte Mengenermittlung ist durch die zentrale Datenhaltung umgehend möglich und immer aktuell. Mehr- oder Minderlieferungen werden dadurch ausgeschlossen.

Genaue
Flächen

Mit Hilfe des digitalisierten Gebäudemodells werden unterschiedliche Varianten eines Projektes exakt dargestellt und ermöglichen so einen genauen Flächenvergleich.

Kontrollierte
Qualität

Die laufende Aktualisierung und Kontrolle der Daten erhöht die Planungssicherheit, steigert die Produktivität und verbessert die Bauqualität.

Mehr
Nachhaltigkeit

Die Umweltverträglichkeit Ihres Gebäudes lässt sich durch 3D-Simulation bereits im Planungsstadium untersuchen – eine ausgezeichnete Grundlage für die Planung und Bauweise nach neuesten ökologischen Standards.

Bessere
Zusammenarbeit

Durch die zentrale und stets aktuelle Datensammlung ermöglicht nur BIM disziplinübergreifendes Arbeiten und verbessert die Kommunikation zwischen allen am Projekt beteiligten – auch wenn die Teilnehmer nicht am selben Ort arbeiten.

Effizientere
Nutzung

BIM bildet die ideale Grundlage für die spätere Bewirtschaftung eines Gebäudes. Bei Projektende erhalten Sie eine umfassende Gebäudedokumentation, die alle benötigten Daten für das Facility Management enthält.

KONTAKT

Haben Sie noch weitere Fragen zu unseren Leistungen und Produkten? Oder möchten Sie einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch mit unseren ExpertInnen vereinbaren? Dann verwenden Sie einfach das untenstehende Formular, um mit uns Kontakt aufzunehmen! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

NEWSLETTER

Wenn Sie laufend über die neuesten Entwicklungen in der Welt des digitalen Bauens informiert sein wollen, dann melden Sie sich hier für unseren Newsletter an! So verpassen Sie keine Neuerungen, Updates und wichtigen Informationen.

Kartendaten
Kartendaten © 2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google, Inst. Geogr. Nacional, Mapa GISrael, ORION-ME
KartendatenKartendaten © 2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google, Inst. Geogr. Nacional, Mapa GISrael, ORION-ME
Kartendaten © 2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google, Inst. Geogr. Nacional, Mapa GISrael, ORION-ME
Kontakt
Kontakt
X

KONTAKT

Haben Sie noch weitere Fragen zu unseren Leistungen und Produkten? Oder möchten Sie einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch mit unseren ExpertInnen vereinbaren? Dann verwenden Sie einfach das untenstehende Formular, um mit uns Kontakt aufzunehmen! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.



Diese Seite verwendet Cookies.
Um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu bieten, verwendet diese Seite Cookies. Mit der Nutzung des Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Infos
Verstanden